„Keine Angst vor der Digitalisierung - wir machen sie anwendbar.“

Dr.-Ing. Dirk Ebersbach

Geschäftsführer

Auf Basis einer 20jährigen Erfahrung im Infrastrukturmanagement für Straßen, Brücken und Flughäfen im Bereich Planung, Erfassung, Bewertung und Erhaltung leitet Dirk Ebersbach seit 01.08.2018 die VIA IMC GmbH. Nach einer Zeit der Forschung an der TU Dresden, gefolgt von einer Zeit der Datenerhebung bei LEHMANN+PARTNER beschäftigt er sich jetzt intensiv mit der praktischen Anwendung dieser Daten.

Neue Technologien wie Drohnenerfassung, BIM und künstliche Intelligenz sollen die Planungs-, Bau- und Erhaltungsprozesse unterstützen und verbessern.

„Wir sind Planer. Wir sind Berater. Wir sind Partner.“

Alexander Bräunlich

Leiter BIM und Digitalisierung

Als Experte für technisches Asset Management und Building Information Modeling (BIM) ist Alexander Bräunlich gemeinsam mit Dirk Ebersbach in allen relevanten Projektphasen verantwortlicher Ansprechpartner für die Kompetenzfelder Planung, Bau, Betrieb und Erhaltung, Lebenszyklusanalyse, Modellierung von Verhaltensfunktionen, Budgetkalkulation und -verifizierung sowie Vertrags-, Transaktions- und Technisches Asset Management.

Gepaart mit dem Wissen der Anwendungsfall bezogenen Projektstrukturierung, dem Daten- und Informationsmanagement wie z. B. der BIM-Methode, generiert Alexander Bräunlich Unterstützungsprozesse, die Ihre Digitalisierungsbemühungen voranbringen.

Aus Erfahrung technisch, wirtschaftlich, projektspezifisch

Noch stärker als der klassische Infrastukturbau fordern moderne Konzessionsmodelle eine weit über den eigentlichen Bau hinausgehende Kosten- und Lebenszyklusplanung. Auf diese relativ junge Art der Finanzierung in Public Private Partnerships (PPP) haben wir uns aus Erfahrung in unseren Beratungs-, Planungs- und Realisisierungsprozessen spezialisiert. Damit Sie Ihr Projekt auch nach 30 Jahren noch unbeanstandet übergeben können.